Einladung zum offenen Stammtisch

25. Oktober 2018  Allgemein, OV Bietigheim-Bissingen

“Der Oktober hat eine besondere Bedeutung für Menschen, deren Herz links schlägt.”

Der nächste Stammtisch findet statt am

Dienstag, den 30. Oktober ab 19.00 Uhr im Bären in Bietigheim-Bissingen.

So viele Themen, die wir besprechen sollten:

– wir sollten über die Wirkung unserer Aktionen in den Bereichen steigende Mietpreise, Pflegenotstand und prekäre Beschäftigung sprechen und diskutieren, wie wir diese Aktionen wirkungsvoller gestalten können.
– wir sollten analysieren, warum Die Linke nicht in der Lage ist, die Massen zu bewegen, obwohl sie die einzige Partei ist, die Arbeitnehmer|innen und finanziell schwachen Menschen zur Seite steht.
– wir sollten darüber reden, dass Die Linke eine Partei ist, die aus vielen Mosaikbausteinen besteht und wie wir es schaffen können, noch mehr bürgerliche Bewegungen zu repräsentieren.

Brauchen wir eine linke Sammlungsbewegung? #aufstehen – so heißt die von Sahra Wagenknecht initiierte parteiübergreifende Sammlungsbewegung, die Anfang September an den Start ging.

Die Sammlungsbewegung möchte von außen Druck auf die Parteien ausüben und setzt vor allem auf soziale und ökologische Themen. Wir wollen beim nächsten Stammtisch über die Chancen und Risiken dieser Sammlungsbewegung diskutieren. Dabei ist uns wichtig die Meinungen von Menschen zu hören, die bisher andere Parteien gewählt haben, aber nicht mehr das Gefühl haben, dass diese in ihrem Interesse handeln.

Offene Gespräche sind die Grundlage unseres demokratischen Verständnisses. Daher bitten wir neben unseren Mitgliedern auch politisch interessierte Bürger|innen unserer Region, an unserem Stammtisch teilzunehmen. Eure Anliegen, Fragen und Kritik sind uns wichtig.