Einladung zum Frauenfrühstück

28. September 2017  Allgemein

Deutschland hat gewählt. Zur Bundestagswahl traten mehr Bewerberinnen als zuvor an, dennoch werden im neuen Bundestag deutlich weniger Frauen als bisher vertreten sein. Der Frauenanteil ist so niedrig wie seit knapp 20 Jahren nicht mehr. Frauen werden immer noch von wichtigen Entscheidungsprozessen ausgeschlossen und sehen sich geschlechterspezifischen Klischees ausgesetzt. Dass Angela Merkel seit 2005 Bundeskanzlerin ist, hat daran wenig geändert. Kaum eine Politikerin hat aus werbestrategischen Gründen das mütterliche Image so sehr strapaziert wie die Bundeskanzlerin und damit der Gleichstellung mehr geschadet als genutzt. Die FDP scheint mit der Thematik überfordert. Obwohl die Frauenquote abgelehnt wird fordert die Gruppe Liberale Männer Männerquoten für alle Bereiche, in denen Männer unterrepräsentiert sind.  Mit der AFD wird nun eine Partei in den Bundestag einziehen, die nicht nur für ein rückständiges Frauenbild wirbt sondern auch zahlreiche Errungenschaften der Gleichberechtigung wieder in Frage stellt.

Was bedeutet das für Frauen und wie gehen wir damit um? Darüber wollen wir gemeinsam beim nächsten Frauenfrühstück am 

29. Oktober 2017 – 11.00 Uhr im Cafe Luckscheiter in Ludwigsburg

diskutieren. Alle interessierten Bürgerinnen sind ganz herzlich dazu eingeladen.