Klausurtagung läutet Vorbereitung zum Kommunalwahlkampf ein

16. November 2013  Berichte

Der Kreisverband Ludwigsburg der Partei Die Linke traf sich am Samstag, den 16.11.2013 zur Klausurtagung. Dabei ging es hauptsächlich um die Vorbereitung der Kommunalwahlen, die im nächsten Jahr stattfinden. Zunächst wurden indes einige Infos zur gegenwärtigen Situation in den fünf Ortsverbänden (OV) der Linken im Landkreis ausgetauscht. Nach dem Ausscheiden von Beatrix Kozubal und Werner Hillenbrand aus dem siebenköpfigen Vorstand muss sich der OV Ludwigsburg personell teilweise neu aufstellen. Friedhelm Hoffmann will sich zusammen mit Anne Jeziorski verstärkt um den OV Kornwestheim kümmern. Daniel Marongiu leitet den OV Bietigheim, Walter Kubach ist Sprecher des OV Marbach-Bottwartal und Peter Schimke Sprecher des OV Vaihingen/Enz.

In Bietigheim-Bissingen müsste Die Linke bei der Gemeinderatswahl am 25. Mai 2014 eigentlich mit 32 Kandidatinnen und Kandidaten auf der Liste antreten. Nun sollen mindestens 16 Kandidatinnen und Kandidaten gefunden werden. Daniel Marongiu will die Bietigheimer Liste anführen. In Vaihingen/Enz haben sich bislang acht Kandidatinnen und Kandidaten bereit erklärt, auf die Liste zu gehen. Insgesamt gibt es 28 Plätze auf der Vaihinger Liste. Unklar ist noch der Listennamen – möglicherweise wird man sich auf eine „Linke Liste“ einigen. In Ludwigsburg tritt Die Linke mit einer eigenen Liste mit 40 Plätzen zur Gemeinderatswahl an. Die Ludwigsburger hoffen auf einen zweiten Sitz im Ortsparlament. Friedhelm Hoffmann will in Kornwestheim mindestens 15 Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatsliste der Linken gewinnen – bei insgesamt 26 Listenplätzen. In Marbach wird eine Linken-Liste laut Walter Kubach nicht zustande kommen. Ganzen Beitrag lesen »

Wahl zum 18. Deutschen Bundestag

22. September 2013  Wahlen

Walter Kubach kandidierte für DIE LINKE im Wahlkreis 266 Neckar-Zaber. Sein Wahlspruch lautete: Nur mit einer starken LINKEN im Deutschen Bundestag werden die anderen Parteien sozialer!

 4,4% der Erst- bzw. 4,1% der Zweitstimmen konnte Walter Kubach im Wahlkreis Neckar-Zaber auf sich vereinigen.

Herzlichen Dank für ihr Vertrauen und ihre Stimme!

Ihr Walter Kubach

Wahlaufruf zur Bundestagswahl 2013

19. September 2013  Wahlen

1238025_517488851660479_1040906214_nDie Vorbereitungen zur Bundestagswahl am kommenden Sonntag laufen auf Hochtouren. Auch Die Linke befindet sich im Wahlkampf-Endspurt. Laut den Umfragen liegt die Partei derzeit bei acht bis zehn Prozent. Die hiesigen Direktkandidaten der Linken in den Wahlkreisen Ludwigsburg und Neckar-Zaber, Peter Schimke und Walter Kubach sind seit Wochen im Wahlkampf unterwegs. „100 Prozent sozial!“ heißt die Losung, mit der sie schon auf zahlreichen Veranstaltungen für Die Linke aufgetreten sind.

Der Kreisverband Ludwigsburg der Partei Die Linke ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, am nächsten Sonntag zur Wahl zu gehen. Eine funktionierende Demokratie erfordert eine hohe Wahlbeteiligung. Am Wahltag treffen sich die Kreis-Linken ab 17.30 Uhr zur Wahlparty in den „Kronenstuben“ in der Kronenstraße 2 in Ludwigsburg. Alle diejenigen, die der Partei Die Linke ein gutes Abschneiden bei der Wahl wünschen, sind herzlich dazu eingeladen.